Wie viel Jugend steckt im Koalitionsvertrag?

rz_logo_u28Gestern wurde der Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD der Öffentlichkeit in Berlin vorgestellt. Wir als BDKJ fragen uns natürlich besonders: wie viel Jugend steckt im Koalitionsvertrag? Wir freuen uns, dass die Koalitionsparteien, die Selbstorganisation junger Menschen in den Jugendverbänden als wichtig anerkennen und die entsprechende Finanzierung weiterhin sicherstellen werden.

Aber nicht nur dort wo Jugend konkret drauf steht, ist Politik drin, die Kinder und Jugendliche betrifft. Sozial- und Gleichstellungspolitik, Umwelt- und Bildungspolitik: alle Politikbereiche betreffen die Lebenswirklichkeit junger Menschen. Wir begrüßen daher auch das Vorhaben der Koalition einen „Jugendcheck“ einzuführen, der eine jugendgerechte Politik der Regierung sicherstellen soll.

Der BDKJ wird die einzelnen Kapitel des Koalitionsvertrags – ganz im Sinne unserer Strategie „U28 – Die Zukunft lacht“ – genau lesen, um zu prüfen, welche Auswirkungen, die Vorhaben der großen Koalition auf das Leben junger Menschen in Deutschland haben.

Die Ergebnisse werden wir am 17. Dezember 2013 veröffentlichen.

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.