Katholisches Jugendparlament tagt

Bdkj_hauptversammlung_presse3

Vom kirchlichen Dialogprozess, über Jugendpolitik bis zu Auslandseinsätzen der Bundeswehr: Die Themenpalette bei der BDKJ-Hauptversammlung ist breit. Delegierte wählen neuen Bundesvorstand.

Debattieren, beschließen und beten: Mit der Hauptversammlung des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) tagt vom Donnerstag, 3. Mai, bis Sonntag, 6. Mai, das Parlament der katholischen Jugend in Deutschland in Altenberg (Bergisches Land). Die rund 100 Delegierten aus der ganzen Republik beschäftigen sich unter anderem mit der deutschen Jugendpolitik, den Auslandseinsätzen der Bundeswehr und dem kirchlichen Dialogprozess. Darüber hinaus wählen sie einen neuen Bundesvorstand.

Für das Amt der BDKJ-Bundesvorsitzenden kandidieren Lisi Maier (27) aus München und Nadine Mersch (34) aus Paderborn. Die amtierende BDKJ-Bundesvorsitzende und werdende Mutter, Ursula Fehling, tritt nicht mehr an. Pfarrer Simon Rapp steht wieder für das Amt des BDKJ-Bundespräses zur Wahl. BDKJ-Bundesvorsitzender Dirk Tänzler ist noch bis 2014 gewählt.

Inhaltlich werden die Delegierten zu unterschiedlichen Themen um eine gemeinsame Position der katholischen Jugendverbände ringen. Etwa in der Friedensethik und die Frage, wie der BDKJ zu Auslandseinsätzen der Bundeswehr steht. In der Debatte um den kirchlichen Dialogprozess wird die BDKJ-Hauptversammlung eine erste Zwischenbilanz ziehen. Darüber hinaus berät sie, wie Jugendthemen noch stärker in die Bundespolitik eingebracht werden können. Für eine Premiere sorgt Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann, Vorsitzender der Jugendkommission der Deutschen Bischofskonferenz. Der Jugendbischof kommt erstmals zur BDKJ-Hauptversammlung und wird am Freitag, 4. Mai, von 9 bis 12 Uhr die Beratungen begleiten.

Als höchstes demokratisches Gremium trifft die BDKJ-Hauptversammlung grundlegende Entscheidungen für die Interessenvertretung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Dabei vertreten rund 100 Delegierte die 660.000 Mitglieder in den 16 katholischen Jugendverbänden und -organisationen. Die Versammlung ist öffentlich. Bei Teilnahme bitte vorher anmelden.

Unterlagen (Anträge, Zeitplan, Rechenschaftsbericht des BDKJ-Bundesvorstandes) gibt es unter dem Direktlink: www.bdkj.de/bdkjde/der-bdkj/gremien/hauptversammlung/bdkj-hauptversammlung-2012.html 

Online-Berichterstattung:

Hier im Blog: www.bdkj-blog.de 

Twitter: www.twitter.com/bdkj  Hashtag #bdkjhv

Facebook: www.facebook.com/bdkj.bund 

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.