Ursula Fehling zur DBJR-Vorsitzenden gewählt

Der Jugend eine politische Stimme geben

Ursula Fehling trägt jetzt auch als Vorsitzende des Deutschen Bundesjugendrings die Anliegen junger Menschen in die Politik.

Ludwigshafen, 29. Oktober. Ursula Fehling ist neue Vorsitzende des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR). Eine große Mehrheit der DBJR-Vollversammlung wählte die 29-Jährige am Samstag in Ludwigshafen neben Sven Frye (SJD – Die Falken) für zwei Jahre in die neue Doppelspitze. Der Vorsitz ist ehrenamtlich, Fehling bleibt gleichzeitig BDKJ-Bundesvorsitzende.

Im Deutschen Bundesjugendring sind 30 Jugendverbände – darunter auch der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) – und 16 Landesjugendringe organisiert. Die Mitgliedsorganisationen bilden ein breites Spektrum jugendlichen Engagements ab: konfessionelle, ökologische und kulturelle Verbände sind hier ebenso zusammengeschlossen wie Arbeiterjugend-Verbände, humanitär geprägte Verbände, Pfadfinder/-innen und Verbände junger Migrantinnen und Migranten.

„Wir verstehen uns als legitimierte Interessensvertretung von jungen Menschen. Wir sind Expertinnen und Experten für Jugendpolitik. Und deshalb werden wir unsere Anliegen weiter in die Entwicklung der Eigenständigen Jugendpolitik der Bundesregierung einbringen“, kündigt Fehling bei ihrer Wahl an. Gleichzeitig raube das Bildungssystem jungen Menschen immer mehr Freiräume, die sie für eine eigenständige Persönlichkeitsentwicklung brauchen. „Das ist auch die Zeit, die sie gerne in Jugendverbänden investieren möchten. Auch hierfür lohnt es sich, weiter zu kämpfen“, so Fehling. Zudem werde sie sich als DBJR-Vorsitzende für eine finanzielle Absicherung der Jugendverbandsarbeit einsetzen. Die gebürtige Pforzheimerin und studierte Soziologin lebt in Berlin und ist seit 2009 BDKJ-Bundesvorsitzende.

Der BDKJ ist Dachverband von 17 katholischen Jugendverbänden und -organisationen mit rund 660.000 Mitgliedern. Er vertritt die Interessen von Kindern, Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen in Politik, Kirche und Gesellschaft. Weitere Infos gibt es unter www.dbjr.de und www.bdkj.de.

Pressekontakt:

Michael Kreuzfelder • mkreuzfelder@bdkj.de

fon 0211 . 46 93-155 • mobil 01 76 . 17 95 60 99

Herausgeber:

BDKJ-Bundesstelle • Referat für Öffentlichkeitsarbeit

Postfach 32 05 20 • 40420 Düsseldorf

Sag's weiter!

Ein Gedanke zu „Ursula Fehling zur DBJR-Vorsitzenden gewählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.