Auslandseinsätze, Wehrpflicht: #BDKJ erarbeitet neue, grundlegende, friedensethische Position.

Auslandseinsätze, Debatte um die Wehrpflicht: Angesichts einer veränderten Sicherheitslage und den Umwälzungen in den Streitkräften erarbeitet der BDKJ eine neue, grundlegende, friedensethische Position. Die letzte Beschlussfassung entstand vor dem Hintergrund des Kosovoeinsatzes der Bundeswehr und der Terroranschläge des 11.09.2001. Um die Positionierung des BDKJ vorzubereiten, lädt der BDKJ-Bundesvorstand zu einem Hearing ein. Dabei sollen folgende Fragen erörtert werden: Wie bewertet der BDKJ Auslandseinsätze der Bundeswehr, welche Position bezieht er zu den aktuellen Einsätzen und welche Lehren zieht er für die Zukunft daraus, an welchen Kriterien (auch theologisch) sollen Auslandseinsätze der Bundeswehr gemessen werden? Angesichts der geplanten Verkürzung des  allgemeinen Wehrdienstes passt der BDKJ seinen Beschluss aus dem Jahre 2002 an die sich wandelnden Rahmenbedingungen an. /mik

                                                                                                                                                                                          

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.